http://my.myblog.de/ap/users.herbsttochter/layout/vollprofi.php?session_id=b7b&blog_id=155498

Im Nebel-

Seltsam, im Nebel zu wandern!
Einsam ist jeder Busch und Stein.
Kein Baum sieht den andern,
Jeder ist allein.
Voll von Freunden war mir die Welt,
Als noch mein Leben licht war,
Nun, da der Nebel fällt,
Ist keiner mehr sichtbar.

Wahrlich, keiner ist weise,
Der nicht das Dunkel kennt,
Das unentrinnbar und leise
Von allen ihn trennt.

Seltsam, im Nebel zu wandern!
Leben ist einsam sein.
Kein Mensch kennt den anderen,
Jeder ist allein.
(Hermann Hesse)

www.clairedeluna.de

Alter: 39
aus: 45881 Gelsenkirchen
 

Mehr über mich...

Als ich noch jung war...:
war ich ein kleiner Wildfang

Wenn ich mal groß bin...:
Bin ich bereits ...

In der Woche...:
eine arbeitene Mami und Ehefrau

Ich wünsche mir...:
Das es mir und meiner Familie gut geht

Ich glaube...:
an vieles....

Man erkennt mich an...:
mich übersieht man nicht...

Ich grüße...:
alle Kinder der Nacht!!!



Werbung



Blog

Atem, den sie mir gegeben

Himmel, Erde, Ingesind,
riefen mich ins Leben.
Atem hob zu singen an,
den sie mir gegeben.
 
Lieder, in den Wind gesungen,
sprangen in die Weite,
haben hin zum Ohr gefunden,
rührten auch die Seele Saite.
24.7.10 23:27


Werbung


24.7.10 23:12


Wendepunkt des Lebens

        Es kommt

ein Zeitpunkt

in Deinem Leben,

an dem Du realisierst,

wer Dir wichtig ist,

wer es nie war und
wer es immer sein wird.

So mach Dir keine Gedanken
über
die Menschen aus Deiner Vergangenheit, denn es gibt
einen Grund weshalb

sie es nicht in Deine Zukunft
geschafft haben....

Es ist schwer seine Gefühle zu zeigen, wenn man nicht sicher ist,

dass sie erwidert werden!

Noch schwerer ist es,

von jemandem zu träumen,
dessen Gedanken vielleicht

bei jemand anderen sind!
Doch das Schwerste von alledem ist,

sich später einmal
zugestehen zu müssen,

es nie versucht zu haben!
Deshalb wage zu lieben,

mit der Gewissheit zu verlieren
und mit der Hoffnung

geliebt zu werden....

24.7.10 21:32


Gratis bloggen bei
myblog.de